MoMeis Fotowelt

Datenschutzerklärung

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).

Datenschutzerklärung  

1.   Verantwortlicher   Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere des Art. 4 Nr.7 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:   Monique Meisel Gartenstraße 36 c 98617 Meiningen Telefon: +491523/3934931 E-Mail: momeisfotowelt@gmx.net

2.   Ihre Betroffenenrechte Unter den angegebenen Kontaktdaten des o.g. Verantwortlichen können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben: Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO), Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO), Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO). Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für MoMei´s Fotowelt zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Hierbei handelt es sich um den:   Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Häßlerstraße 8 99096 Erfurt Tel.:  0 361 / 57 311 29 00 Fax:  0 361 / 57 311 29 04 E-Mail: poststelle@datenschutz.thueringen.de     3.   Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website Art und Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer: Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles Seitens des meinerseits in Anspruch genommenen Dienstleisters Portraitbox GmbH zu Zwecken der Bereitstellung und des Betriebes der Internetpräsenz werden auf Grundlage deren berechtigter Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles) erhoben. Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.  

4.   Kontaktaufnahme Art und Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer: Die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme zu mir übermittelten Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der mittels E-Mail-Kommunikation übermittelten Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Durch Bereitstellung einer Kontakt-E-Mail-Adresse möchte ich Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Sofern Sie mit Zielstellung der Eingehung eines Dienstleistungsverhältnisses mit mir Kontakt aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Speicherdauer: Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert, wie es für die Beantwortung der Ihrerseits zugrundeliegenden Anfrage erforderlich ist, spätestens aber nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliege ich den jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und lösche Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

5.   Weiterführende Informationen zur Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Nutzung meiner Internetpräsenz Weiterführende Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung meiner Internetpräsenz , insbesondere im Hinblick auf den Einsatz von Cookies, Reichweitenmessungen, den Einsatz von Google Analytics, Re-Marketing etc. können Sie der Datenschutzerklärung des externen Auftragsverarbeiters –Portraitbox GmbH-, welche für den allgemeinen Betrieb sowie die Bereitstellung dieser verantwortlich ist, unter https://www.portraitbox.com/datenschutz entnehmen. 

6.   Änderung unserer Datenschutzbestimmungen Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

7.   Fragen zum Thema Datenschutz Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich direkt unter der im Pkt. 1 dieser Erklärung ersichtlichen Erreichbarkeit an mich.        

Sind Sie sicher?